Der ultimative Samsung Galaxy Leitfaden - Welches Gerät ist das richtige für Sie?

Letzte Bearbeitung vor 6 Monaten

Samsung ist der größte Name in Android-Handys und das aus gutem Grund. Das Flaggschiff des Unternehmens, das Samsung Galaxy S10 Plus und auch das Samsung Galaxy Note 9, gehören zu den derzeit besten Handys auf dem Markt. Samsung stellt jedoch nicht nur Überflieger her, sondern verfügt über eine breite Palette von Smartphones, die verschiedene Bedürfnisse und Budgets bedienen. Diese Aufstellung der besten Samsung Smartphones im Vergleich hilft Ihnen bei der Suche nach dem besten Smartphone für Ihren Bedarf.

Das Samsung Galaxy S10 Plus

Es ist kein Wunder, dass das Samsung Galaxy S10 Plus als Samsungs neuestes und größtes Mainstream-Flaggschiff an der Spitze dieser Liste steht. Das Samsung Galaxy S10 Plus ist eine große Verbesserung gegenüber dem Vorjahr, mit dem neuen All-Screen-Design, das Samsung durch das Abwerfen der Frontblenden zugunsten einer Lochkamera erreicht. Apropos Kamera, das Samsung Galaxy S10 Plus bietet drei auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite, was dieses Smartphone zu einem sehr vielseitigen Kamerahandy macht.

Der Fingerabdruckscanner befindet sich jetzt auf dem Bildschirm, was weitaus besser ist als auf der Rückseite, und es gibt einen großen 4,100-mAh-Akku, der dem Galaxy S10 Plus eine lange Laufzeit ermöglicht. Mit der neuen Wireless PowerShare-Funktion lassen sich sogar andere Geräte damit aufladen.

Das Galaxy S10 Plus verfügt über ein riesiges 6,4-Zoll-Display und die Leistung, die Sie von einem Flaggschiff-Smartphone im Jahr 2019 erwarten. Es ist das derzeit beste Smartphone von Samsung und ist auch im Vergleich mit anderen Smartphone-Herstellern ganz vorne mit dabei.

Das Samsung Galaxy Note 9

Das Samsung Galaxy Note 9 ist nicht nur eines der besten Samsung-Handys, sondern auch eines der besten Smartphones auf dem Markt. Es ist zwar ein teures Gerät, kommt aber mit mehr als dem Doppelten des Startspeichers des iPhone X zum ungefähr gleichen Startpreis.

Das wichtigste Verkaufsargument ist diesmal der einzigartige S-Pen, für den keine Gebühren mehr anfallen. Mit dem neuen S-Pen können Sie nicht nur normale Stylus-ähnliche Aufgaben ausführen, sondern auch Selfies aus der Ferne aufnehmen.

Das Samsung Galaxy Note 9 ist auch eines der besten Kamerahandys in der Produktpalette von Samsung. Mit dieser Kamera können Sie die meisten Mitbewerber leicht übertreffen.

Dazu kommt auch die verbesserten Kühlung und Akkulaufzeit, mit der dieses Jumbo-Gerät den größten Teil des Tages über aushält, ohne dass Sie es aufladen müssen.

Das Samsung Galaxy S9 Plus ist groß, und sein 6,2-Zoll-Bildschirm würde es vielleicht sogar zu groß machen, wenn es nicht fast vollständig ohne Lünette und geschwungene Kanten auskommt, die dafür sorgen, dass es tatsächlich gut in der Hand liegt. Der Bildschirm ist auch einer der besten. Er ist scharf und zeigt großartige Farben.

Das Galaxy S9 Plus zeichnet sich auch durch seine zwei 12-Megapixel-Kameras aus, von denen eine mit zwei Blenden ausgestattet ist. Dies bedeutet, dass es für dunkle Szenen zwischen 1: 1,5 und für alles andere zwischen 1: 2,4 umschalten kann.

Weitere Highlights sind beeindruckende Stereolautsprecher und ein großer 3.500-mAh-Akku. Natürlich gibt es auch all den Schnickschnack, der zu einem Smartphone der Top-Liga dazu gehört, wie eine elegante Metall-Glas-Konstruktion, Wasserbeständigkeit, kabelloses Laden und verschiedene biometrische Sicherheitsoptionen, einschließlich eines Fingerabdruck-Scanners, eines Iris-Scanners und eines Gesichts Scanner.

Das Samsung Galaxy S9

Das Samsung Galaxy S9 ist eine kleinere, billigere Alternative zum Samsung Galaxy S9 Plus.

Der 5,8-Zoll-Bildschirm ist möglicherweise vorzuziehen, wenn Sie kleinere Hände oder Taschen haben. Wie beim S9 Plus ist er dank seiner schmalen Einfassungen und des kurvigen Designs kompakter als erwartet.

Das Samsung Galaxy S9 hat viele der gleichen Features wie das S9 Plus, darunter ein scharfes, lebendiges Display, eine hochwertige Verarbeitung, viel Leistung und verschiedene biometrische Sicherheitsoptionen.

Es hat nur eine Kamera mit einem Objektiv, ist aber immer noch sehr gut und der Akku ist kleiner. Dies ist definitiv das schwächere Handy insgesamt, aber es ist immer noch eines der eindrucksvolleren Mobiltelefone, die auf dem Markt erhältlich sind.

Das Samsung Galaxy Note 8

Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein älteres Modell des zweiten Flaggschiffs von Samsung, das für diejenigen entwickelt wurde, die einen wirklich massiven 6,3-Zoll-Bildschirm und einen Stift, auch bekannt als S-Pen, benötigen, um das Beste aus Ihrem Smartphone herauszuholen.

Abgesehen davon hat es viele Gemeinsamkeiten mit der Galaxy S-Serie: Ein ähnlicher und ebenso eleganter Glasrücken und Metallrahmen, ein QHD-Bildschirm und eine Rückfahrkamera mit zwei Objektiven.

Das Samsung Galaxy Note 8 ergibt auch viel Leistung, obwohl es einen 2017er-Chipsatz anstelle eines 2019er-Chipsatzes verwendet, sodass es nicht ganz der S9- oder S10-Reihe entspricht. Auf der anderen Seite ist es aber auch günstiger als das S10 Plus und verfügt immer noch Wasserbeständigkeit, die Funktion zum kabellosen Laden und jede Menge Speicher.

Das Samsung Galaxy S8 Plus

Das Samsung Galaxy S8 Plus ist eine großformatige Alternative zum Samsung Galaxy S8, aber nicht nur das 6,2-Zoll-Display ist größer, sondern auch der 3.500-mAh-Akku.

Ansonsten ist es ein sehr ähnliches Telefon mit vielen Vor- und Nachteilen. Sie erhalten ein scharfes Display mit großartigem Kontrast und Farben, einen leistungsstarken, wenn auch etwas veralteten Chipsatz, eine 12-Megapixel-Kamera mit einem Objektiv, die sich durch die meisten Lichtverhältnisse auszeichnet und mehr biometrische Optionen, als Sie sich vorstellen können.

Es ist auch günstiger im Preis als das Samsung Galaxy S9 Plus oder das Galaxy Note 8, was das Galaxy S8 Plus zu einer wirtschaftlichen Option für große Bildschirme macht, obwohl die Dual-Lens-Kameras bei diesem Modell fehlen.

Das Samsung Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 war eines der besten Handys des Jahres 2017 und rangiert immer noch hoch im Kurs. In der Tat ist das Samsung Galaxy S9 nur ein relativ kleines Upgrade, obwohl die S10-Serie es dann doch wirklich weit übertroffen hat.

Das Samsung Galaxy S8 hat ein scharfes 1440 x 2960 5,8 Zoll großes OLED-Display, das natürlich gebogen ist. Es hat ein großartiges Design, einen Metallrahmen, eine Glasrückseite und eine minimale Einfassung. 

Es verfügt außerdem über eine 12-Megapixel-Kamera, die die meisten Smartphones in den Schatten stellt und selbst jetzt ist es im Vergleich zu anderen Smartphones auf dem Markt noch sehr leistungsstark.

Es ist auch wasserfest, unterstützt drahtloses Aufladen und verfügt über einen Fingerabdruck-Scanner, einen Gesichtsscanner und eine Iris-Scanner, obwohl die beiden im Vergleich zum Galaxy S9 nicht so gut funktionieren und der Fingerabdruckscanner sich in einer etwas unglücklichen Position befindet. Dennoch sind dies kleine Beschwerden über ein Gerät, welches sonst ein Klassiker in der Smartphone-Welt ist.

Das Samsung Galaxy A9

Die Hauptattraktion des Samsung Galaxy A9 sind seine vier hinteren Kameras; eine 24-Megapixel-Hauptkamera, ein 8-Megapixel-120-Grad-Weitwinkelobjektiv, eine 5-Megapixel-Tiefenerkennungskamera und ein 10-Megapixel-Teleobjektiv, das angeblich zweifache optische Vergrößerung erreichen kann. Es gibt außerdem eine 24-Megapixel-Frontkamera. Nicht schlecht für ein Midrange-Handy!

Daher befindet sich das Samsung Galaxy A9 im Mittelfeld des Samsung-Reihe ganz oben. Die technischen Daten des Exynos 7885-Chips sind jedoch nicht ganz auf dem neuesten Stand, obwohl 6 GB RAM, 128 GB Speicher und ein 3.800-mAh-Akku doch recht beachtlich sind.

Ob der Rest des Smartphones mit seinem Kamera-Cluster mithalten kann, wird eine weitaus ernstere Frage sein, wenn andere Hersteller den Trick mit vier Objektiven nachbilden. Vorerst kann das Samsung Galaxy A9 mit seiner enormen Fotostärke im Midrange-Bereich unter der Smartphones hoch punkten.

Das Samsung Galaxy A8

Das Samsung Galaxy A8 findet den Sweet Spot zwischen Samsungs Flaggschiff S-Serie und den etwas einfacheren J- und A-Geräten mit einer Mischung aus High-End-Funktionen und günstigeren Kompromissen.

Eine Besonderheit des Galaxy A8 im Vergleich zu den meisten anderen Samsung-Handys in dieser Liste sind die nach vorne gerichteten Selfie-Kameras.

Es gibt einen 16-Megapixel-Primärsensor, der sich neben einem 8-Megapixel-Schnapper befindet und Ihnen den Zugriff auf die Live Focus-Funktion ermöglicht, die den Hintergrund von Porträtaufnahmen unscharf macht, um einen Bokeh-Effekt zu erzielen.

Das Galaxy A8 bietet viele der Kernfunktionen der Flaggschiffe. Sie können anderswo mehr für Ihr Geld bekommen, aber wenn Sie auf Samsung setzen, gibt es hier wenig zu bemängeln.

Das Samsung Galaxy S7

Das Samsung Galaxy S7 war eines der besten Handys des Jahres 2016 und kann sich immer noch sehen lassen, zumal der Preis seit dem Start stark gefallen ist.

Aber es könnte nicht nur diejenigen ansprechen, die ein begrenztes Budget haben, sondern auch diejenigen, die ein recht kompaktes Telefon wollen, da sein 5,1-Zoll-Bildschirm für moderne Verhältnisse recht klein ist. Das Display ist dank der Verwendung von Super AMOLED und der QHD-Auflösung so gut, wie Sie es von Samsung erwarten. Im Gegensatz zu den meisten Galaxy S-Mobiltelefonen der letzten Jahre ist das Display jedoch flach.

Das Galaxy S7 verfügt außerdem über eine wasserfeste Konstruktion und eine leistungsstarke 12-Megapixel-Kamera sowie Spezifikationen, die einst vom Feinsten waren und sich heute im mittleren Bereich behaupten.

Andere Beiträge

Ärgern Sie sich vielleicht sogar jetzt in diesem Moment über die nicht richtig funktionierende Oberfläche Ihres Handys? Probieren Sie nacheinander unsere Tipps aus!

Was Sie jedoch gegen die gängigsten Probleme außerhalb des Updates tun können, wissen Sie nach diesem Artikel.

Einmal iPhone, immer iPhone! Die schwierigste Frage der Welt: Welches von den neuen iPhones kaufen Sie denn nun eigentlich?